Ev.-luth. St. Johannis Gemeinde Uslar

Termine

Das 50jährige Konfirmationsjubiläum des Konfirmationsjahrgangs 1969 feiern wir am Sonntag, 20. Oktober. 

Eingeladen ist mit den Jubilaren die ganze Gemeinde in das Gemeindehaus zum Kleinkunstabend. Mehrere Gruppen und Einzelpersonen gestalten ein abwechslungsreiches Programm: Der Tanzkreis kommt in historischen Kostümen daher; Justus Pahlow stellt mit „Tiere sind auch nur Menschen“ heitere Kostbarkeiten aus Literatur und Poesie vor; Ina, Marina & Kurt werden mit einem bunten Strauß von Liedern erfreuen. Bucamis lassen u.a. Beiträge des Publikums umgehend zu einem Lied werden, und fehlerhaft oder missverständlich formulierte Zitate aus überregionalen Zeitschriften werden viel Heiterkeit und die Einsicht bewirken: Fehler können schön sein, wenn sie einem Jeden zeigen: Nicht nur er/sie selbst macht Fehler, sondern andere ebenso. Weitere Kleinkünstler werden das abwechslungsreiche Programm mitgestalten. Die kurzen Pausen zwischen den 15minütigen Beiträgen können zum Austausch und zum Genuss von Erfrischungen genutzt werden.

Ort: Gemeindehaus, Kreuzstraße 5, 37170 Uslar

© St. Johannis Kirchengemeinde

Treffen dazu im Gemeindehaus in der Kreuzstraße um 9.00 Uhr, da wir wie damals bei der Konfirmation feierlich in die Kirche einziehen werden. 

Im Anschluss: Foto in der Kirche; Gelegenheit zu Absprachen untereinander. 

Ort: St. Johanniskirche, Graftplatz, 37170 Uslar

© St. Johannis Kirchengemeinde
Kapellengemeinden Uslar

09:30 Uhr in Allershausen mit Pastorin Jasper

10:45 Uhr in Eschershausen mit Pastorin Jasper


Ort: Kapellengemeinden Uslar, ,

© St. Johannis Kirchengemeinde
The Big God Theory

 Nach einer spannenden und abwechslungsreiche Zeit mit viel Kreativität, Teamarbeit, Show, Spaß, Besinnung und Abenteuer mit den neuen Konfirman-d*innen, freuen wir uns auf den gemeinsamen Präsentationsgottesdienst. 
Alle, die gerne wissen möchten, was während den KonfiTagen passiert, sind herzlich eingeladen. In einem Gottesdienst präsentieren die Konfirmand*innen den Eltern und Geschwistern sowie allen Interessierten ihre Ergebnisse von ihrer „the Big God Theory“.

Ort: St. Johanniskirche, Graftplatz, 37170 Uslar

Ökologie am Reformationstag

31.10.2019 / 11:00

© St. Johannis Kirchengemeinde

Der Reformationstag ist offizieller Feiertag. Eine der großen Aufgaben dieses Jahrhunderts ist die Ökologie. Diesem Thema widmet sich bei uns besonders der Ökologische Arbeitskreis. In diesem Jahr ist er 15 Jahre jung; zu den Jubiläumsfeierlichkeiten gehörte bereits die Veranstaltung im Frühjahr mit Vorträgen und Verkostungen. Der Reformationsgottesdienst wird ein weiterer Höhepunkt sein. 

Für die Ökologie ist mehr noch als Martin Luther Albert Schweitzer bedeutend. Durch das Albert Schweitzer-Familienwerk ist er wohl der in Uslar meistgenannte Theologe In diesem Reformationsgottesdienst wird das Albert Schweitzer-Familienwerk mitwirken. Zum anschließenden Beisammensein gehören auch vom Ökologischen Arbeitskreis zubereitete Köstlichkeiten.

Ort: St. Johanniskirche, Graftplatz, 37170 Uslar

© St. Johannis Kirchengemeinde
St. Johannis

Kernaussage:

„Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir fordert: nichts als Gottes Wort halten und Liebe üben und demütig sein vor deinem Gott“ – was heißt das im Alltag? Was bedeutet das in ganz konkreten Fragen, bei strittigen Themen? Der heutige Sonntag fragt nach dem Sinn von Ordnungen – und spart auch unbequeme Themen nicht aus. 

Ort: St. Johanniskirche, Graftplatz, 37170 Uslar

© St. Johannis Kirchengemeinde
Kapellengemeinden Uslar

10:45 Uhr in Sohlingen mit Pastorin Jasper

Ort: Kapellengemeinden Uslar, ,

© http://forumkinderarmut-uslar.de/jeder-isst-mit/

Wir - die Ev.-luth. St Johannisgemeinde Uslar und das Diakonische Werk Leine-Solling - laden zu unserem diesjährigen Diakonie-Gottesdienst ein. Dieser bildet in diesem Jahr den Abschluss des Projektes „Jeder isst mit!“. Wir freuen uns sehr, dass sich die politische Überzeugungsarbeit des Forums KINDERar-MUTs des Diakonischen Werkes ausgezahlt hat: Seit dem 01.08.2019 bewirkt das „Starke-Familien-Gesetz“, dass bundesweit der 1 €-Eigenanteil bei der Mittagsverpflegung in Kitas und Schulen für Kinder mit Anspruch auf Sozialleistungen entfällt. Das „Forum KINDERarMUT“ hat seit 2015 verstärkt auf Kreis-, Landes- und Bundesebene darauf hingewirkt, dass diese strukturelle Veränderung eintritt. Es wurden von 2014 bis 2019 durch das Projekt über 136.000 Mahlzeiten für Kinder und Jugendliche in 15 Kitas und Schulen in Bodenfelde und Uslar aus Spenden, Fördermitteln und Kollekten finanziert. 

Das Uslarer und Bodenfelder Projekt „Jeder isst mit!“ wird in der aktuellen Förderphase (2017-2019) zum großen Teil aus Mitteln aus der Region finanziert. 10.000 € fließen seit 2014 jährlich aus Mitteln des Diakonieladens „Jacke wie Hose“ der Ev.-luth. St. Johannis Kirchengemeinde Uslar in das Projekt. Darüber hinaus finanziert sich das Projekt aus Mitteln der Stadt Uslar, der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers, des Ev.-luth. Kir-chenkreises Leine-Solling sowie aus Spenden und Kollekten. Das Forum KINDERarMUT ist äußerst dankbar für den starken Rückenwind und für die finanzielle Unterstützung von verschiedenen Vereinen, Verbänden und Einzelspendern aus Uslar und aus Bodenfelde (ebenso des Fleckens Bodenfelde bei den Neujahrsempfängen), sowie der Anschubfinanzierung des Uslarer Lionsclubs und des DRK Ortsvereins Uslar vor Projektbeginn!

In diesem Gottesdienst wird das Projekt „Jeder isst mit!“ offiziell vorzeitig beendet. Es ist eine symbolische Übergabe an die Landrätin Astrid Klinkert-Kittel und den Bundestagsabgeordneten Johannes Schraps geplant. So wird deutlich, dass die Verantwortung auf sie übertragen wird.
Wegbegleiter und finanzielle Unterstützer sind dazu herzlich eingeladen. Pastorin Astrid Jasper und Kirchenkreissozialarbeiterin Melanie Schmidt haben diesen niedrigschwelligen Gottesdienst mit dem Diakonieausschuss des Kirchenvorstandes und einem Team des „Forums KINDERarMUT“ vorbereitet. Für die musikalische Begleitung sorgt die Gitarrengruppe aus Bodenfelde.
Im Anschluss wird zu einem Imbiss ins Gemeindehaus eingeladen.

Ort: St. Johanniskirche, Graftplatz, 37170 Uslar

www.pixabay.com

Was gibt es neues in der Gemeinde oder welche aktuellen Themen bewegen Sie und andere Gemeindemitglieder? Pastor Stimpel lädt Sie herzlich dazu ein, sich mit ihm und anderen, bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen, zu unterhalten und auzutauschen.

Ort: Gemeindehaus Uslar, Kreuzstraße 5, 37170 Uslar

© St. Johannis Kirchengemeinde

 Wir feiern gemeinsam mit allen Kindern und Jugendlichen den Freizeitengottesdienst der Evangelischen Jugend Leine-Solling in der St. Johanniskirche. 

Ort: St. Johanniskirche, Graftplatz, 37170 Uslar

© St. Johannis Kirchengemeinde
Buß- und Bettag

Kernaussage:

Der Buß- und Bettag ist ein Tag der Umkehr, der heilsamen Neuausrichtung. „Herr, lass ihn noch dies Jahr, bis ich um ihn herum grabe und ihn dünge; vielleicht bringt er doch noch Frucht …“: das Evangelium vom Feigenbaum macht Hoffnung und stellt den Bußtag in den Horizont der Verheißung Gottes. 

Ort: St. Johanniskirche, Graftplatz, 37170 Uslar

© St. Johannis Kirchengemeinde

Seit langer Zeit gedenken wir an diesem Sonntag der Gemeindeglieder, die im vergangenen Kirchenjahr verstorben sind. 

In diesem Gottesdienst wird es um alles gehen, was Sie in diesen Tagen bewegt, um die Erinnerungen an den Menschen, den Sie verloren haben und der doch in Ihr Leben hineingehört. Wir fragen nach dem Sinn von Leben und Tod, wir fragen nach Gott und nach dem, was bleibt. Lieder, Gebet und Worte wollen Kraft und Hoffnung geben.

Ort: St. Johanniskirche, Graftplatz, 37170 Uslar

© St. Johannis Kirchengemeinde

09:30 Uhr in Allershausen mit Pastorin Jasper

09:30 Uhr in Vahle mit Pastor Stimpel

10:45 Uhr in Dinkelhausen mit Pastor Stimpel

10:45 Uhr in Eschershausen mit Pastorin Jasper

Ort: Kapellengemeinden Uslar, ,

Kinderkirche

30.11.2019 / 10:00 - 12:00

© evlka

Einmal im Monat werden alle Kinder ab 5 Jahren bis zum Vorkonfirmandenalter zu einer Kinderkirche am Samstagvormittag eingeladen. Sie beginnt um 10 Uhr im Gemeindehaus. Dort können die Kinder nach ca. zwei Stunden wieder abgeholt werden. Ein besonderes Thema begleitet sie durch den Vormittag, das mit Singen, Spielen und Basteln vorgestellt wird. Es gibt immer ein Frühstück und reichlich zu trinken.

Kontakt: Julia Grote (Telefon: 05571 912272 / Email: julia.grote@leine-solling.de

Ort: Gemeindehaus, Kreuzstraße 5, 37170 Uslar

www.pixabay.com

Was gibt es neues in der Gemeinde oder welche aktuellen Themen bewegen Sie und andere Gemeindemitglieder? Pastor Stimpel lädt Sie herzlich dazu ein, sich mit ihm und anderen, bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen, zu unterhalten und auzutauschen.

Ort: Gemeindehaus Uslar, Kreuzstraße 5, 37170 Uslar

www.pixabay.com

Was gibt es neues in der Gemeinde oder welche aktuellen Themen bewegen Sie und andere Gemeindemitglieder? Pastor Stimpel lädt Sie herzlich dazu ein, sich mit ihm und anderen, bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen, zu unterhalten und auzutauschen.

Ort: Gemeindehaus Uslar, Kreuzstraße 5, 37170 Uslar

www.pixabay.com

Was gibt es neues in der Gemeinde oder welche aktuellen Themen bewegen Sie und andere Gemeindemitglieder? Pastor Stimpel lädt Sie herzlich dazu ein, sich mit ihm und anderen, bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen, zu unterhalten und auzutauschen.

Ort: Gemeindehaus Uslar, Kreuzstraße 5, 37170 Uslar

www.pixabay.com

Was gibt es neues in der Gemeinde oder welche aktuellen Themen bewegen Sie und andere Gemeindemitglieder? Pastor Stimpel lädt Sie herzlich dazu ein, sich mit ihm und anderen, bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen, zu unterhalten und auzutauschen.

Ort: Gemeindehaus Uslar, Kreuzstraße 5, 37170 Uslar

Abenmahl vor der Konfirmation

02.05.2020 / 18:00

St. Johannis Kirchengemeinde

Beicht- und Abendmahlsgottesdienst vor der Konfirmation mit Pastor Stimpel

Ort: St. Johannis Kirche, Graftplatz, 37170 Uslar

Konfirmationsgottesdienst

03.05.2020 / 09:30

Mädchen und Jungen werden bei der Konfirmation eingesegnet. Bild: epd

Angesichts der lebens- geschichtlichen Bedeutsamkeit der Konfirmation für die Jugendlichen und deren Eltern kommt dem Segen eine ganz besondere Bedeutung zu. Viele Menschen bezeichnen die Konfirmation daher als „Einsegnung“. Der Kon- firmationsgottesdienst will das Angebot der Verheißung des Evangeliums für die Jugendlichen in ganz persönlicher Zueignung erfahrbar machen (Nennung des Namens, Segenshandlung, Handauflegung, Konfirmationsspruch).

Ort: St. Johannis Kirche, Graftplatz, 37170 Uslar