Ev.-luth. St. Johannis Gemeinde Uslar

KONFIRMATION - Allg. Informationen und aktuelle Hinweise

Gute Nachrichten: Die KonfiTage 2020 sollen nicht ausfallen

Die ersten Vorbereitungs-treffen für die diesjährigen KonfiTage sind bereits gelaufen, denn: sie sollen nicht ausfallen. Das ist das oberste Bestreben des diesjährigen Leitungsteams. KonfiTage leben sonst von der Motivation, Kreativität und Energie der 35 ehrenamtlichen Teamer:innen und rund 100 Konfis. Dass dies in diesem Jahr so nicht möglich sein kann, liegt auf der Hand, aber es wird fleißig daran gearbeitet, den Konfis doch noch einen winzigen Eindruck in das sonst so vielfältige Programm der KonfiTage mitgeben zu können.

Wir wollen in unterschiedlicher Atmosphäre und auf ganz besondere Weise Gott feiern und begegnen. Auch wenn der Rahmen diesmal ein anderer sein wird, freuen wir uns auf diese Herausforderung. Vielleicht wird aus den KonfiTagen nur ein KonfiTag oder es gibt viele kleine Videos für zu Hause - das steht alles noch in den Sternen, kann aber bestimmt in der nächsten WEG-Ausgabe nachgelesen werden. Julia Grote
Quelle: St. Johanniskirche-Uslar

Konfirmation

Die gesamte Konfirmandenzeit dauert in Uslar ein Jahr.
Sie beginnt mit einem Elternabend Im Frühjahr. Hier werden alle wesentlichen Termine inklusive des Konfirmationsgottesdienstes bekannt gegeben und der Verlauf des Unterrichts in groben Zügen skizziert.

Der eigentliche Unterricht beginnt im Mai. Er findet alle 4 Wochen als Blockveranstaltung statt, in der Regel von 15:30 Uhr -18:30 Uhr. Jede Unterrichtseinheit endet mit einer kleinen Andacht in der Kirche.

Zu diesem Unterricht kommt eine Kennenlernfreizeit vor den Sommerferien und die Konfi-Tage kurz nach den Sommerferien hinzu; letztere wird vom Kirchenkreisjugenddienst angeboten. Der Konfirmandenunterricht endet mit der Konfirmation Ende April/Anfang Mai des kommenden Jahres.

Der Unterricht wird von einem Team erteilt, bestehend aus einem oder zwei Pastor*innen und mehreren jugendlichen Mitarbeiter*innen.

Wichtige Unterlagen für den Konfirmationsunterricht:
Nach der Konfirmation lädt die evangelische Jugend die Jugendlichen ein, an ihren Angeboten teilzunehmen.