Ev.-luth. St. Johannis Gemeinde Uslar

Besondere Gottesdienste / Veranstaltungen / Aktionen

Quelle: St. Johanniskirche-Uslar

Gottesdienste mit Labyrinth

Wenn das Wetter es möglich macht, gehört zum Abschluss eines der beiden Gottesdienste am 11.10. bzw. 8.11., 18 Uhr ein Gang durch das dann dafür hinter der Kirche gelegte Labyrinth. Die Kerzen erleuchten den Weg und weisen auf das Wort Jesu „Ich bin das Licht der Welt“ hin. Die Muscheln sind das Symbol dafür, dass Menschen als Pilger in der Schöpfung unterwegs, sich wie eine Perle in ihr entwickeln und von ihr umgeben sind und nach ihrem irdischen Dasein voll entwickelt und ewig kostbar sind. Wenn das Wetter es an beiden Sonntagen nicht möglich machen sollte, wird der ganze Gottesdienst jeweils in der St. Johanniskirche gefeiert.

Konzert mit dem Geier-Quartett

Schon lange vor dem Corona-Lockdown hat das Geier-Quartett seinen Konzert-Termin für 2020 in Uslar geplant. Wir sind vorsichtig optimistisch, dass das Konzert am Sonntag, den 1. November um 17 Uhr in St. Johannis stattfinden kann: mit Abstand und gemäß der dann geltenden Corona-Auflagen. Aus diesem Grund wird es wahrscheinlich nötig sein, sich als Besucher für das Konzert anzumelden. Zum jetzigen Zeitpunkt können wir das noch nicht genauer absehen. Bitte achten Sie deshalb auf Veröffentli-chungen in der Zeitung und im gelben Blatt, die kurz vorher erscheinen werden.
Ach ja, und wer das Geier-Quartett noch nicht kennt: Paul Martin Schencke und Ole Hesprich (Tenor) sowie Martin Helge Lüssenhop und Helge Metzner (Bass) singen seit 1996 in Originalbesetzung "Geistliches und Geist-reiches" aus vielen Jahrhunderten. Wie in jedem Jahr gibt es nur genau ein einziges Konzert - in diesem Jahr dann in Uslar. Ole Hesprich

Quelle: Kreisjugenddienst

SOMMER 2020 HERZLICHE EINLADUNG ZUR ACTIONBOUND-ERKUNDUNG DES KIRCHENKREISES!

Quelle: Kirchenkreis Leine-Solling
Quelle: St. Johanniskirche-Uslar